Bundestagswahl 2017

Meine Positionen:

- Respekt vor Leistung und Eigentum
- sicherer Rechtsstaat
- modernes Bildungsystem
- Einwanderungsgesetz, gesteuerte und kontrollierte Einwanderung
- Marktwirtschaft
- moderne Infrastruktur
- Selbstbestimmung in allen Lebenslagen

Mein Schwerpunktthema ist Internationale Politik und Außenpolitik, wo ich mich in folgenden Fachausschüssen engagiere:

FDP-Bundesfachausschuß Internationale Politik



Die Landesfachausschüsse prüfen Initiativen für den Bundesfachausschuss. Die programmatischen Ergebnisse der Fachausschüsse fliessen unter anderem in die FDP-Wahlprogramme ein und geben Impulse für die Arbeit der liberalen Abgeordneten und Regierungsmitglieder.

FDP-Landesfachausschuß Internationale Politik BW

Der LFA Internationale Politik unterstützt die FDP BW in Fragen der Europapolitik und internationaler Politik. Im Fokus seiner Arbeit stehen die Entwicklung der EU, die Eingliederung neuer Mitgliedsländer in die EU und die Zusammenarbeit. Gleichzeitig beschäftigt sich der LFA mit der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik, mit den Auswirkungen der Auslandseinsätze auf die Zukunft der Bundeswehr, sowie mit den Möglichkeiten der Verbesserung der sicherheitspolitischen Zusammenarbeit in Europa. Des Weiteren werden aktuelle Brennpunkte der Weltpolitik und ihre Auswirkungen auf Europa und die Bundesrepublik Deutschland diskutiert.


MEINE POSITIONEN:

- Stabile Währung.
Der Euro muss eine feste zukunftssichere Währung bleiben. 60% unserer Exporte werden in Euro bezahlt. So profitiert Deutschland gerade auch als Exportnation von einer stabilen Währung.

- Eine klare Haftung der Schuldner in Europa, sowie deren Strukturreformen.

- Investitionen in Bildung, denn eine ausgezeichnete Bildung ist das beste Sozialprogramm.



Zuwanderung und Integration:

- kontrollierte Einwanderung - ein Einwanderungsgesetz mit klaren Regeln.
Dabei gilt es zu unterscheiden zwischen Flüchtlingen, die vor Krieg und Vertreibung fliehen und nur zeitweise humanitären Schutz gemäß der Genfer Flüchtlingskonvention erhalten sollten, um danach in ihre Heimat wieder zurück zu kehren.
Auf der anderen Seite die Migranten, deren dauerhafter Aufenthalt an bestimmte Kriterien, wie z.B. Sprachkenntnisse, Arbeitsplatz und Straffreiheit gebunden ist.

- Respekt vor allen Lebens- und Glaubensbekenntnissen

- Toleranz und Weltoffenheit.





Frieden und Freiheit in Europa und der Welt:

- Achtung der Menschenrechte

- Abrüstung

- Europa ist Garant für Frieden und Freiheit, in Zukunft jedoch auch unsere Selbstbehauptung in der Globalisierung


Druckversion Druckversion 
Suche

Auszug aus meinem Terminkalender:

TERMINE

28.06.2017Gemeinderat Kirchheim, Sitzung30.06.2017Mit Lencke Steiner, FDP-Fraktionsvorsitz...Veranstaltung mit Lencke Steiner und Lib...» Übersicht

Newsticker Portal Liberal

POSITIONEN

Mitglied werden